Home » BlogPage 2

Obility-Blog

 

Was für die Druckbranche wichtig ist

Webinar

"Broschüren-Kalkulation in einer Minute" Wie Druckunternehmen Ihre Kalkulations- und Angebotsprozesse mit einem MIS der neuesten Generation erheblich vereinfachen! Zahlreiche Anfragen mit geringer Auftrags-Chance führen in den meisten Druckunternehmen mit klassischem...

mehr lesen

Vorteil und Nutzen geschlossener Web-To-Print Shops

Was Web-To-Print für den Drucksacheneinkauf bedeuten kann und welchen Nutzen Printbuyer daraus ziehen, ist für viele noch unklar. In einem sehr spannenden Interview haben sich unser Geschäftsführer Frank Siegel und Marko Hanecke von printelligent.de darüber...

mehr lesen

Prozesse statt Produkte verkaufen

Die Vergleichbarkeit von Printprodukten zusammen mit freien Produktionskapazitäten erhöhen den Preisdruck auf die Druckdienstleister   Wie Druckdienstleister mit Web-to-Print, Printportalen und Auftrags-Schnittstellen in der Akquise überzeugen Aktuelle Situation Viele...

mehr lesen

Web-to-Print wird Print 4.0

Wie Druckbetriebe über optimierte Prozesse ihre Existenz sichern können Web-to-Print ist zwar schon seit mehr als 15 Jahren bekannt, seine Bedeutung wird aber noch immer viel zu reduziert oder einseitig wahrgenommen. Web-to-Print ist mehr als “nur” ein...

mehr lesen

Web-to-Print

Was ist Web-to-Print? Für Web-to-Print (auch Web2Print) gibt es im Grunde keine einheitliche Definition. Eingegrenzt versteht man darunter die Online-Gestaltung von Drucksachen als Vorlagen-Individualisierung bis zum Database Management, andere gehen darüber hinaus...

mehr lesen

SAP-Schnittstelle für den Web-to-Print Shop

Mit der SAP-Schnittstelle für den Web-To-Print Shop Prozesse im Konzern beschleunigen und Kosten sparen.Mit OCI Prozesse optimieren Für eines der größten Forschungsinstitute in Deutschland hat Obility die SAP-Schnittstelle für den Web-to-Print Shop implementiert. Und...

mehr lesen

Obility bei der Porsche Holding in Salzburg

Größtes Automobilhandelshaus Europas setzt auf Optimierung und Automatisierung Für die 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Porsche Holding in Salzburg müssen jedes Jahr zahllose Druckaufträge verarbeitet werden. 2500 sind es, um genau zu sein. Und diese werden...

mehr lesen

WAS IST „STRAIGHT-THROUGH-PROCESSING“

- und wie Druckunternehmen von STP profitieren können (von Frank Siegel) Vor kurzem bin ich im Bereich Zahlungsverkehr auf den englischen Begriff „Straight-Through-Processing“ (STP) gestoßen, der mich neugierig gemacht hat. Und so habe ich ein wenig im Web...

mehr lesen

1600+

Abonennten