Home » Obility – Software-Austeller auf der Drupa

Obility ist Software-Austeller auf der drupa

Besuchen Sie uns auf Stand B43 in Halle 7a

16. – 26. Juni 2020

Highlight Drupa 2020:

Mit der Obility E-Business Print Plattform Print Business einfacher machen!

Als Software-Aussteller werden wir auf der drupa 2020 zum ersten Mal mit einem eigenen Messestand B43 in Halle 7a für Sie da sein. Bisher im Drupa Innovation Park, kommen wir 2020 dem großen Interesse an unseren Digitalisierungs-Lösungen nach und schaffen Raum, damit Sie erleben können, wie Sie mit der Obility E-Business Print Plattform die Herausforderungen der digitalisierten Geschäftswelt meistern und neue Geschäftschancen nutzen.

Wie Sie sich auf ein neues Niveau bringen

Erleben Sie, wie Sie mit unserer Web-basierten E-Business Print Plattform Ihr Unternehmen auf ein neues Niveau bringen. Sie werden schneller, haben weniger Arbeit haben und bedienen Ihre Kunden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch die Automatisierung Ihrer Geschäftsprozesse und mit offenen Schnittstellen Ihren Betrieb effizienter machen und die Kosten pro Auftrag radikal reduzieren. Informieren Sie sich, wie Sie mit neuesten Technologien der Digitalisierung die Qualität Ihrer Performance verbessern und sich so gegenüber Ihrem Wettbewerb deutlich absetzen.

Wie Sie sich von MIS Beschränkungen befreien

Erfahren Sie, wie sie die Beschränkungen ihres bisherigen MIS überwinden. Unsere einzigartige Kalkulationssoftware, mit der Druckprodukte in Sekundenschnelle für alle möglichen Maschinen gleichzeitig kalkuliert werden, und Arbeitsplan, Bogenbelegung, Kosten und Verkaufspreis parallel berechnet werden, revolutioniert Ihren Verkauf und ihre Auftragsvorbereitung. Und das nicht genug: Mit der Obility Produktionsplanung haben Sie Ihre Produktion besser im Griff und mit unserer neuen Plantafel schaffen Sie die benötigte Transparenz. Nutzen Sie aber auch die Zeit, einen Blick auf unsere Lösungen für die BDE und die Nachkalkulation zu werfen.

Wie Sie Ihre Arbeit besser machen

Überzeugen Sie sich, wie unsere umfassenden ERP Funktionalitäten Ihnen innovative Werkzeuge an die Hand geben. So arbeiten alle Mitarbeiter im Unternehmen effizienter und haben mehr Zeit für das Wesentliche. Das Auftragswesen, die Materialwirtschaft, die Disposition, die Lagersteuerung, die Produktion, der Versand und Logistik und das Rechnungswesen, alle Abteilungen, werden effektiver und machen weniger Fehler. Wir zeigen Ihnen wie manuelle Arbeiten für die Datenerfassung, die Datenübermittlung, die Datenarchivierung und die Datensuche erheblich reduziert werden.

Wie Sie Partner integrieren

Informieren Sie sich, wie unsere E-Business Print Plattform ihre komplette Supply-Chain integrieren kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit unseren Open und Closed Print Shop Systemen, unseren vielfältigen Web-To-Print Funktionen und mit unseren Auftragsschnittstellen Kunden direkt in ihr Business integrieren. Und außerdem, wie Sie mit Lieferanten per Portal oder Schnittstelle Daten austauschen und Freigabe-Prozesse steuern. Last but not least präsentieren wir, wie unsere offenen Schnittstellen die Zusammenarbeit beispielsweise mit Versendern, Steuerberatern oder Banken deutlich einfacher machen.

Kommen Sie und urteilen Sie selbst.

Auf der drupa stellen wir Ihnen unsere MIS und ERP Software vor. Informieren Sie sich jetzt schon vorab!

Hier finden Sie uns als Software-Aussteller auf der drupa 

drupa-Lageplan: der Obility-Stand befindet sich in Halle 7a B43
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Themen rund um die drupa, die wir für Sie recherchiert haben

drupa-city: Wer schonmal in Düsseldorf ist, sollte sich diese Restaurants und Brauereien nicht entgehen lassen. Verkehrsanbindungen zum Messegelände: Mit Auto, Bus und Bahn zur drupa drupa-cube: Vorträge, die wir für sehenswert halten (erfolgt, sobald die Agenda steht)

Jetzt einen Messe-Termin vereinbaren:

Einwilligung:

12 + 1 =

Praxisbericht Download: Web-To-Print Software für Broschüren-Gestaltung

Wie Bacher PrePress den PRINTMAKER Designer Pro für das Marketing Management seiner Immobilienkunden bereitstellt Bacher PrePress agiert konsequent crossmedial. 2009 stieg der Druckdienstleister mit einem Kartenshop in Web-To-Print ein. Heute unterhält er fünf...

Software für automatische Druckkalkulation

Künstliche Intelligenz: Was ist ein Experten-System als Teilbereich der KI und wie kann es bei der automatischen Druckkalkulation eingesetzt werden? Seit wir unsere automatische Druckkalkulation als neue Funktion unseres SMART MIS Systems PRINTMANAGER vorgestellt...

Was ist eine Branchen Software für Druckereien und ist sie noch zeitgemäß?

Begriffsdefinition Bei der Klärung um was es sich bei einer Druckerei Branchen Software handelt, macht es Sinn, zunächst Wikipedia nach dem Begriff „Branchensoftware“ zu befragen. Aber das hilft nicht viel weiter. Es wird erklärt, dass es sich bei „Branchensoftware“...

Was bedeuten Cloud, SaaS, ASP und OnPremise

und welche Rolle spielen sie für Druckdienstleister? In Zeiten der digitalen Transformation ändert sich die IT Landschaft von Unternehmen. Druckunternehmer, die sich dem Thema stellen, müssen sich deshalb mit den neuen Möglichkeiten auseinandersetzen, um richtige...

Wie Kunden-Schnittstellen im SMART MIS den Aufwand im Druckbetrieb radikal senken

Offene Auftragsschnittstellen in einem grafischen MIS System ermöglichen die automatische Erfassung von Aufträgen und sparen dadurch Zeit und Kosten bei der Auftragsabwicklung.Steigender Mehraufwand Druckereien sehen sich einem negativen Trend ausgesetzt: durch die...

Förderung zur Digitalisierung von Unternehmen

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) tun sich oft schwer damit, sich dem digitalen Wandel anzupassen. Meist fehlen die benötigten Finanzmittel und Personal, um die Umstrukturierung in Angriff zu nehmen. Auch für Druckereien ist dies ein großes Thema. Hier...

Prozessmanagement für Druckereien

Prozesse und deren Automatisierung sind durch das Thema „Industrie 4.0“ in aller Munde. Doch was bedeutet das für die Druckereien? Können und sollen sich Druckunternehmen damit beschäftigen und was bedeutet das in der Konsequenz? Welche Mittel und Methoden gibt es, um...

Wie Printbuyer und Druckdienstleister besser zusammenfinden

Marko Hanecke ist auf unserer Hausmesse, der Obility Insight, die vom 12. - 13.09.2019 stattfindet, zu Gast. Hier im Interview spreche ich mit dem Print-Produktioner und Autor über sein Vortragsprogramm und darüber, warum Drucker und Kreative sich oft nicht so richtig...

Visitenkarten-Online-Shop für überregional tätige Unternehmen

Obwohl die sogenannten Digital Natives inzwischen die Berufswelt erobert haben, ist die gedruckte Visitenkarte immer noch eines der wichtigsten Formate in der Geschäftsausstattung. Das Format hat sich weltweit durchgesetzt und wird in absehbarer Zeit nicht...

Experten-System für die smarte Drucksachen-Kalkulation

Das Dilemma klassischer Druckereien Die klassische Druckerei steht vor einem Dilemma: Immer mehr Kunden bestellen Drucksachen von der Stange beim Internetdrucker. So verschwinden beim klassischen Druckhaus die „Brot-und-Butter“ Aufträge, und es werden nur noch die...

"Mit Obility haben wir unsere heterogene Systemlandschaft im Werbeartikel-Full-Service vereinheitlicht. Dadurch sparen wir Kosten und gewinnen unternehmensweit an Effizienz"

– Dominik Haacke – Geschäftsführer mediaprint solutions partner GmbH –