Home » Unternehmen » Jobs » Softwareentwickler

OBILITY – Jobs

Wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung.

Unsere Mission ist „einfach Business einfach machen“. Mit dieser Aufgabe sind wir heue eines der führenden Software-Unternehmen für Print-Business-Automation. Dafür bieten wir druckenden Unternehmen und ihren Kunden im deutschsprachigen Raum eine Plattform für E-Commerce, E-Business und E-Procurement.

Wenn Du bereits einmal eine Geburtstagskarte im Internet gestaltet hast oder einen Flyer bestellt hast, dann kennst Du uns vielleicht schon, ohne es zu wissen!

Um unseren erfolgreichen Weg weiter zu gehen, suchen wir für unseren Standort in Koblenz zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

SOFTWARE-ENTWICKLER (m/w)

Was Dich bei uns erwartet:

  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem innovativen Markt
  • Ein aufgeschlossenes und kollegiales Team aus Frontend- und Backend-Spezialisten
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre inklusive gutem Kaffee und einem stets gefüllten Obstkorb 🙂

Was du bei uns machst:

  • Entwurf und Entwicklung von sicheren, skalierbaren Webanwendungen auf Basis von LAMP
  • eigenverantwortliche Softwareentwicklung im Team
  • Projektübergabe und Abnahme nach Abschluss

Was du mitbringst:

  • Fachinformatikerin / Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse wünschenswert
  • Berufserfahrung im Bereich Programmierung
  • Erfahrung mit Webentwicklung und Webtechnologien (XHTML, JavaScript, AJAX, SOAP, XML)
  • grundlegendes Know-how im Umgang mit Linux-Systemen wünschenswert
  • Erfahrungen mit Scrum
  • Erfahrungen mit GIT
  • ausgeprägtes Verantwortungs- und Kostenbewusstsein
  • strukturierte, eigenständige und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen und diplomatisches Geschick
  • sichere Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Qualitätsbewusstsein

Du willst dabei sein, auch wenn Du vielleicht nicht alle Vorgaben erfüllst? Dann bewirb Dich gleich bei uns! Sende deine Bewerbung bitte unter Angabe deines frühestmöglichen Eintrittsdatums und deiner Gehaltsvorstellung per E-Mail an Jens Pötz:

bewerbung@obility.de

Jens Pötz

Obility GmbH
Niederberger Höhe 14b
56077 Koblenz
Tel. +49 261 500 813 0

Veranstaltungen für die Druckbranche, Februar 2020

Für den Februar empfehlen wir Ihnen einige ausgewiesene Print-Events, aber auch eine sehr umfassende Marketing Konferenz. Finden Sie hier Strategien und Lösungen, Ihr Unternehmen zu optimieren. Wir suchen und empfehlen Events, die für Kunden und Partner Relevanz haben...

Interview mit Frank Burrenkopf

Jasmin Gläser, Obility Redaktion Hallo Frank, auf dem Obility Insight ´19 hast Du einen ersten Einblick von Obility bekommen und seit Anfang Januar verstärkst Du unser Team. Was hat Dich dazu bewogen zu Obility zu wechseln? Frank Burrenkopf Mit der umfassenden...

Praxisbericht Download: Web-To-Print Software für Broschüren-Gestaltung

Wie Bacher PrePress den PRINTMAKER Designer Pro für das Marketing Management seiner Immobilienkunden bereitstellt Bacher PrePress agiert konsequent crossmedial. 2009 stieg der Druckdienstleister mit einem Kartenshop in Web-To-Print ein. Heute unterhält er fünf...

Kalkulations-Software für Druckereien

Seit wir unsere automatische Druckkalkulation als neue Funktion unseres SMART MIS Systems PRINTMANAGER vorgestellt haben, gibt es ein enormes Interesse an der Technologie, die dahintersteckt. Die Kalkulations-Software für Druckereien von Obility ist ein...

Was ist eine Branchen Software für Druckereien und ist sie noch zeitgemäß?

Begriffsdefinition Bei der Klärung um was es sich bei einer Druckerei Branchen Software handelt, macht es Sinn, zunächst Wikipedia nach dem Begriff „Branchensoftware“ zu befragen. Aber das hilft nicht viel weiter. Es wird erklärt, dass es sich bei „Branchensoftware“...

Was bedeuten Cloud, SaaS, ASP und OnPremise

und welche Rolle spielen sie für Druckdienstleister? In Zeiten der digitalen Transformation ändert sich die IT Landschaft von Unternehmen. Druckunternehmer, die sich dem Thema stellen, müssen sich deshalb mit den neuen Möglichkeiten auseinandersetzen, um richtige...

Wie Kunden-Schnittstellen im SMART MIS den Aufwand im Druckbetrieb radikal senken

Offene Auftragsschnittstellen in einem grafischen MIS System ermöglichen die automatische Erfassung von Aufträgen und sparen dadurch Zeit und Kosten bei der Auftragsabwicklung.Steigender Mehraufwand Druckereien sehen sich einem negativen Trend ausgesetzt: durch die...

Förderung zur Digitalisierung von Unternehmen

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) tun sich oft schwer damit, sich dem digitalen Wandel anzupassen. Meist fehlen die benötigten Finanzmittel und Personal, um die Umstrukturierung in Angriff zu nehmen. Auch für Druckereien ist dies ein großes Thema. Hier...

Rückblick unseres Obility Insight 2019

Zentrale Weichenstellungen für die Zukunft im E-Business Print Auf dem diesjährigen Anwender- und Branchentreffen blickten wir einmal mehr gemeinsam mit Kunden und Branchenexperten auf die weitere Entwicklung der digitalen Transformation in der Druckindustrie. Unser...

Prozessmanagement für Druckereien

Prozesse und deren Automatisierung sind durch das Thema „Industrie 4.0“ in aller Munde. Doch was bedeutet das für die Druckereien? Können und sollen sich Druckunternehmen damit beschäftigen und was bedeutet das in der Konsequenz? Welche Mittel und Methoden gibt es, um...

"Mit Obility haben wir unsere heterogene Systemlandschaft vereinheitlicht. Dadurch sparen wir Kosten und gewinnen unternehmensweit an Effizienz"

– Dominik Haacke – Geschäftsführung Mediaprint Mauthe