Das Obility Anwendertreffen 2017

Voneinander lernen, miteinander profitieren!

Das diesjährige Obility Anwendertreffen mit seinen Gästen & Rednern steht ganz im Fokus der digitalen Transformation in der Druckbranche: Der Wandel und die fortlaufende Erneuerung der Branche finden mittlerweile auf mehreren Ebenen statt und gehen weit über das geänderte Medien -Nutzungsverhalten der (Business- & Privat-) Kunden hinaus. Dabei stellt die neue Digitalisierung zwar eine bedeutende Komponente dar, doch wollen Druckbetriebe sich zunehmend grundsätzlicheren, weil existenzbedeutenden Fragen stellen: 

Wie können die teilhabenden Unternehmen der Druckbranche über die Optimierung aller Prozesse ihre Existenz über die nächsten Jahren und vielleicht Jahrzehnte sichern?

Zur Anmeldung

Print 4.0: Drucken in Zeiten der Transformation

Aus "Web to Print" wurde "Print 4.0“, denn moderne Betriebe wissen längst, dass sich nicht nur ihr Werbe-, Vertriebs- und Verkaufskanal in das Internet verschoben hat. Die parallel stattfindende gesellschaftliche Transformation verlangt mindestens die Möglichkeit zur Preiskalkulation & dem Bestellvorgang 24/7 auch von mobilen Endgeräten. Wer geschäftlich Drucksachen (auch on demand) druckt, weiterverarbeitet oder in der Zulieferung sein Geld verdient, weiß um die Wichtigkeit miteinander vernetzter Systeme.

Die Entscheidung kluger Geschäftsführer, sich fortan zum Beispiel auf eine Branche oder ein Produkt zu spezialisieren, bedeutet auf der einen Seite den großen zeit- und geldsparenden Vorteil, sich zu standardisieren und somit schneller und effizienter den Kunden zu bedienen. Gleichwohl muss der Betrieb, müssen die einzelnen Abteilungen, von der Druckvorstufe bis zur Buchhaltung, wesentlich häufiger kleinere Aufträge abarbeiten: Eine Leistung, die nur dann wirklich funktionieren kann, wenn alle internen Prozesse und Abläufe automatisiert vonstatten gehen können.

 

Kommen Sie zum besten Anwendertreffen!

Der stetige Wandel in der Druckbranche ist nicht neu - und doch wollen Druckereien ihren Kunden heute die Mehrwerte anbieten, die sie in einem von Konkurrenz geprägten Markt abheben und ihre Existenz über einen Generationswechsel hinaus sichern kann. An unserem 4. Anwendertreffen wollen wir noch stärker miteinander ins Gespräch kommen. Deswegen wollen wir nicht nur die neuen Features & Tools von Obility vorstellen, sondern es kommen Obility-Anwender zu Wort, die über ihre Geschäftskonzepte sprechen und wertvolle Tipps geben. 

Getreu unserem Motto "Voneinander lernen, miteinander profitieren" laden wir Sie ganz herzlich zu unserem nächsten Treffen ein.

Zur Anmeldung

Die Agenda:

1.Juni ´17 ab 12.00-13.00 Uhr Ankunft und Network Lunch

  • 13.00-13.45: Kongress Eröffnung Vorstellung neue Mitarbeiter, Organisation und Strategie Frank Siegel, Obility GmbH
  • 13.45-14.30: "Alles was Recht ist im Online Shop des Druckers" Dr. Martin Schirmbacher, HÄRTING Rechtsanwälte, Berlin
  • 14.30-14.45: Pause
  • 14.45-16.00: "Herausforderungen der Digitalisierung in unserer Gesellschaft" Prof. Dr. Bernhard Kölmel
  • 16.00-16.15: Pause
  • 16.15-17.00: Praxisbericht: „Web-To-Print im Spannungsfeld einer Druckerei" Marcus Kalle, Nino-Druck
  • 17.00-17.15: Pause
  • 17.15-18.00: "Cloudbasierte Datenprüfung als Mehrwert für Druckereien" Torsten Hertel und Dirk Simanek, T.HE Consulting
  • 18.15-19.30: zur freien Verfügung/Networking
  • ab 19.30:      Gemeinsames Abendessen

2.Juni´17

  • 09.00-09.45: "Warum eine gute User Experience (UX)bei Online-Shops unerlässlich ist" Eberle & Wollweber
  • 09.45-10.00: Pause
  • 10.00-10.45: "Wie können in einem Unternehmen Projekte im Rahmen der Digitalisierung umgesetzt werden?" Roland Bühler, rb omnichannel GmbH
  • 10.45-11.00: Pause
  • 11.00-11.45: Praxisbericht "SMART MIS - Auftragsabwicklung im B2B Umfeld" Dominik Haacke, Mediaprint Mauthe
  • 12.00-13.30: Mittagesessen
  • 13.30-14.15:  "Wie kann das Web to Print Tool "Chili" in Obility verwendet werden?" Kevin Goeminne, Chili Publisher
  • 14.15-14.30: Pause
  • 14.30-16.00: Neuigkeiten aus der IT, Verabschiedung Frank Siegel und Werner Jung, Obility GmbH
  • 16.00            Ende des Anwendertreffens

    Termin & Ort

    Hotelkosten zum Sonderpreis

    Reservieren Sie bitte rechtzeitig über uns für das Hotel Heinz 

    • DZ Basic Einzelnutzung 106 EUR
    • DZ Klassik zur Einzelnutzung 116 EUR
    • Ausführung: Übernachtung mit Frühstück vom Buffet, Nutzung von Schwimmbad, Fitnessbereich und Saunalandschaft

    ... oder für das Hotel Silicium

    • Einzelzimmer 73 EUR
    • ca. 3 Autominuten vom Treffen entfernt
    • Ausführung: Übernachtung mit Frühstück vom Buffet

    Einige Eindrücke vom Tagungsort

    Anmeldung zum 4. Obility Anwendertreffen

    Bitte tragen Sie hier die Vornamen & Namen sowie die jeweiligen Email-Adressen Ihrer Begleiterinnen oder Begleiter ein