Obility Case Studies

Download: Praxisbericht über ein erfolgreiches Stammkundenportal für Printprodukte

Wie NINO Druck das Obility Web-To-Print und E-Commerce System bei der Wüstenrot Bausparkasse einsetzt
Download zum Thema Stammkundenportal für Printprodukte
Stammkundenportale sind wichtige Schnittstellen, die Druckereien ihren B2B-Kunden zur Verfügung stellen sollten. Denn sie bedeuten für den Kunden einfachere, CI-konforme Bestellungen seiner Printprodukte und gleichzeitig für den Druckdienstleister die Möglichkeit der automatisierten Abwicklung.

SAP-Schnittstelle für den Web-to-Print Shop

Mit OCI Prozesse optimieren
SAP Schnittstelle für Web to Print
Für eines der größten Forschungsinstitute in Deutschland hat Obility die SAP-Schnittstelle für den Web-to-Print Shop implementiert. Und so einfach funktioniert es: Nachdem ein Mitarbeiter eine Online-Shop- Bestellung für Drucksachen aufgegeben hat, wird der Warenkorb wieder an SAP übergeben und erzeugt dort ebenfalls eine Order.

Drucksachen-SHOP für die Mitarbeiter der Porsche Holding Salzburg

Mit dem Webshop für Drucksachen automatisiert die Porsche Holding ihre Prozesse rund um Print-Themen
Mit dem Webshop für Drucksachen automatisiert die Porsche Holding ihre Prozesse rund um Print-Themen
Die Porsche Holding Salzburg hat mit einem Webshop von Obility die Produktion von Druckaufträgen aller Art optimiert. Zahlreiche Workflows wurden vereinfacht, die Bestellung und Verrechnung automatisiert und so der gesamte Prozess für alle beteiligten Unternehmensabteilungen, wie Marketing, Grafik, Druckerei und Rechnungswesen/Controlling beschleunigt.

Visitenkarten-Online-Shop für überregional tätige Unternehmen

Der Schmerz der Mitarbeiter mit den Visitenkarten
Visitenkarten-Shop für Unternehmen
Obwohl die sogenannten Digital Natives inzwischen die Berufswelt erobert haben, ist die gedruckte Visitenkarte immer noch eines der wichtigsten Formate in der Geschäftsausstattung. Das Format hat sich weltweit durchgesetzt und wird in absehbarer Zeit nicht verschwinden. In Ländern wie Japan beispielsweise wird die Übergabe der gedruckten Visitenkarte zwischen Geschäftspartnern geradezu rituell zelebriert. Die Höflichkeit verlangt es, dass man die empfangene Visitenkarte erkennbar wertschätzt und sich dafür bedankt.