"Vom fröhlichen Geldverbrennen" oder „Wie Sie aus der Me-Too-Falle zu echter Alleinstellung kommen.“

Redner auf dem Anwendertreffen 2015: Martin Plendl & Matthias Mett, make better GmbH

Worum es geht

Im Online-Marketing dreht sich bislang scheinbar alles um das Schalten von Werbe-Anzeigen, das Verfassen suchmaschinenoptimierter Texte und den Preiskampf um jeden Millimeter Marktanteil, der immer noch über Rankings oder Besucherzahlen definiert wird.

Unternehmen mangelt es leider oft an einer durchdachten Online-Marke­ting-Strategie.

Nicht, weil ihnen die Branchenkompetenz fehlt, sondern weil sie sich im Abarbeiten scheinbar altbewährter Maßnahmen verirren. Denn ehe es zur eigentlichen Umsetzung von Online-Marketing-Maßnahmen kommt, müssen Sie einige Grundlagen beachten, die Ihnen helfen die Pflöcke für Ihren Erfolg im Web einschlagen.

Begleiten Sie uns auf unserem Weg durch die Chronologie des Web-Marketing und erfahren Sie, wie Sie Ihr Online-Business auf solide Beine stellen können, wie Sie sich vom Wettbewerb abgrenzen und für Ihre Kunden echte Mehrwerte schaffen.

Rednerprofile

Martin Plendl ist studierter Politikwissenschaftler. Der leidenschaftliche Spaziergänger und Hundefreund kümmert sich bei der make better GmbH um nachhaltige Content-Strategien, die Durchführung & Auswertung von Newsletter-Kampagnen, sowie die SEO- & Usability-Optimierung verschiedener Webshops.

Matthias Mett verbrachte die ersten Jahre nach seinem Betriebswirtschaftsstudium im eProcurement-Bereich unter anderem bei der Mercateo AG. Er beschäftigt sich seit 2003 mit dem Thema Online-Marke­ting. Im Rahmen seiner Tätigkeiten für Océ und Xerox hat er sich ausführlich mit speziellen Druckanwendungen und Web-to-Print-Systemen befasst.

Zum Obility Anwendertreffen 2015