E-Commerce mit Obility

Ecommerce Print Shops Für Einsteiger und für Fortgeschrittene

Egal, ob Sie bereits Erfahrungen mit Online-Shops gemacht haben oder ob Sie in das Geschäft neu einsteigen, Obility hat für jeden ein passendes Printshop-System:

Erweiterbarkeit, Flexibilität und Module für Ihren Erfolg im E-Commerce Druckgeschäft

Wir leben in einer dynamischen Welt. Deshalb muss sich Shop-Software jederzeit bei minimalem Aufwand an Veränderungen anpassen lassen. Obility besitzt alle Vorteile eines Komplettsystems und bleibt dennoch flexibel, denn durch den Einsatz von Modulen kann ein Obility system individuell zusammengestellt und je nach den Bedürfnissen modular erweitert werden.

Je nach Bedarf: eigene oder gehostete Hardware

Obility kann auf einem eigenen Server von Ihnen oder einem Rechenzentrum betrieben werden. Oder Sie nutzen unser Angebot, ein gehostetes System zu verwenden, das Sie von der Verantwortung für die IT-Umgebung befreit.

Flexibles Kostensystem

Für jedes Web2Print Geschäftsmodell bieten sich unterschiedliche kaufmännische Modelle an, wie man die Investition in ein grafisches eCommerce System schultert. Für Obility haben wir betriebswirtschaftliche Modelle erarbeitet, die von einem variablen Modell bis zu einem Kaufmodell reichen. Gerne stellen wir für Sie eine passende Lösung zusammen.

Obility auf einen Blick

Mit Web-To-Print und Shop-Systemen neue Kunden gewinnen und Stammkunden besser bedienen.

Obility stellt Ihnen für die Online-Vermarktung Ihrer Produkte und Leistungen Shop-Systeme und Plattformen zur Verfügung, damit Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben können, direkt über das Web zu bestellen. Mit Shop-Systemen von  Obility geben Sie Ihren Kunden viele Lösungen an die Hand, mit deren Hilfe Gestaltungs-, Kalkulations- und Bestellprozesse erheblich vereinfacht werden.

  • Kunden können zu jeder Uhrzeit bestellen
  • Aufträge werden von überall übermittelt
  • Bestellungen werden transparenter
  • Designs sind schnell CI-konform editierbar
  • Druckprodukte sind schnell online kalkulierbar
  • Dokumente werden kurzfristig On-Demand gedruckt
  • Lagerware ist schnell online abrufbar

Neueste Web-Technologien mit bewährten Online-Softwarefunktionen.

Design, Oberflächen und Klickwege unterliegen ständigen Veränderungsprozessen durch Mode und technischen Trends. Durch die konsequente Trennung der Web-Oberflächen als User-Interface und dahinter liegenden Software-Prozessen  können Shop Systeme nach individuellen Vorgaben umgesetzt werden und neueste Web-technologien zum Einsatz kommen.  

Nutzung von Obility mit CMS

Obility stellt eine API Schnittstelle zur Verfügung, wodurch alle Shop-Funktionen innerhalb eines Content-Management-Systems wie Drupal, Typo3, Wordpress etc. verwendet werden können. Sie können somit eigene Web-To-Print Projekte realisieren und dabei auf alle relevanten Funktionen zurückgreifen.

Obility Open Shops: Begeistern und neue Kunden gewinnen

Mit einem Obility Open Shop erhalten Sie ein ECommerce - Verkaufssystem, mit dem Sie neue Kunden gewinnen können, in dem Sie geeigneten Zielgruppen interessante Produkte bieten, Mehrwerte bieten und Bestellprozesse für den User einfach machen.

Je nach Zielgruppe und je nach Produkten kann ein Webshop völlig unterschiedlich aufgebaut sein. Design, Klickwege, Funktionen und Mehrwertdienste, die der Shop zur Verfügung stellt, sollten perfekt auf die Zielgruppe und die vermarkteten Produkte abgestimmt sein. Durch die hohe Flexibilität von Obility kann jeder Shop-Betreiber genau sein passendes Shop-Konzept umsetzen.

SEO optimiert

Selbstverständlich stellt Obility zahlreiche SEO-spezifischen Werkzeuge zur Verfügung, damit der Shop im Netzt erfolgreich positioniert werden kann. In Zusammenarbeit mit erfahrenen SEO Spezialisten können so passende Web to Print Shop-Konzepte umgesetzt werden. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne einen Obility SEO Partner.

Obility Shop-Funktionen

Obility stellt Shop-Betreibern alle relevanten Funktionen eines erfolgreichen E-Commerce-Systems bereit, wie z.B.

  • Flexibler Warenkorb 
  • Selbstregistrierung
  • Nachbestellungen
  • Statusverfolgung
  • Merkzettel
  • Zwischenspeichern
  • Zubehör-, Alternativartikel
  • Automatischer Mailversand
  • Erstellung, Versand kaufm. Belege
  • SEO-Unterstützung
  • Aktionsartikel
  • Gutscheinsystem
  • Kundenaccounts
  • Ergänzende Info-Seiten
  • Downloadbare Angebote
  • Online-Payment
  • Versandtracking
  • Affiliate, Reseller-Systeme
  • CMS für Texte und Bilder

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer Funktionen und Anwendungen. Auf Wunsch informieren wir Sie gerne.

Schnittstellen für die Anbindung von Online-Diensten

Selbstverständlich verfügt Obility über Schnittstellen zu allen gängigen Online-Diensten, damit der Web2Print Shop alle relevanten eCommerce - Funktionen den Usern zur Verfügung stellen kann, wie etwa Payment-Provider, Versender, Bilddienste, Social Media Anbieter.

Obility Closed Shops: Geschäfte mit Stammkunden erheblich steigern.

Mit einem Obility Closed Shop können Sie interessante Umsätze mit Geschäftskunden generieren, weil Sie Ihren Auftraggebern viele Vorteile bieten.

Ihre Stammkunden erhalten ein eigenes Portal mit eigenen Logins, auf Wunsch mit eigenem Shop-Design und mit allen individuellen Dokumenten, Druckprodukten und Designvorlagen, jeweils mit eigenen Preisen. Die enorme Flexibilität der Obility-Oberfläche ermöglicht es, auch sehr spezielle Abläufe und Anforderungen Ihrer Kunden umzusetzen.

Closed Shops von Obility können für viele Zielgruppen eingesetzt werden:

  • Franchise-Systeme, Filialsysteme
  • Handelsketten
  • Hotelketten
  • Industriebetriebe
  • Banken, Versicherungen
  • Verbände, Innungen
  • Internationale Konzerne

Das Obility Stammkundenportal

Mit dem Stammkundenportal von Obility können Shopbetreiber per Knopfdruck einen Closed Shop für Kunden (also ein Stammkundenportal per Login gesichert) erzeugen und mittels Bildupload, CMS und CSS eine individuelle Shop-Oberfläche generieren. Im Handumdrehen sind Produkte, Vorlagen und Preise im Shop hinterlegt und Mitarbeiter eingerichtet. Das Obility Stammkundenportal kann für beliebig viele Kunden genutzt werden.

Auch wenn Kunden ganz eigene Wünsche haben – mit Obility können sogar Funktionen und Klickwege ganz individuell an anpasst werden. Dieser Vorteil macht Obility Nutzer  gegenüber Anbietern mit Standardangeboten kundenfreundlicher und damit wettbewerbsfähiger – nutzen Sie diesen Vorteil von Obility gegenüber Ihrem Wettbewerb!

Für die Zusammenarbeit mit Stammkunden stellt Obility für Druckbetriebe zahlreiche Funktionen für Closed Shops zur Verfügung:

  • Mehrstufige Freigabeprozesse 
  • Individuelle Oberflächen
  • Individuelle Belege
  • Statusverfolgung
  • Nachbestellung
  • CSV Upload
  • Rechteverwaltung
  • Individuelle Artikel, Preise, CI-Vorlagen
  • Individuelle Frachtkosten-Berechnung
  • Sammelbelege

Mit Web-to-Print und Shop-Systemen neue Kunden gewinnen und Stammkunden besser bedienen. Obility stellt Ihnen für die Online-Vermarktung Ihrer Produkte und Leistungen eCommerce Systeme und Plattformen zur Verügung, damit Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben können, direkt über das Web zu bestellen.

Mit Shop-Systemen von Obility geben Sie Ihren Kunden viele Lösungen an die Hand, mit deren Hilfe Gestaltungs-, Kalkulations- und Bestellprozesse erheblich vereinfacht werden.

  • Kunden können zu jeder Uhrzeit bestellen
  • Aufträge werden von überall übermittelt
  • Bestellungen werden transparenter
  • Designs sind schnell CI-konform editierbar
  • Druckprodukte sind schnell online kalkulierbar
  • Dokumente werden kurzfristig On-Demand gedruckt
  • Lagerware ist schnell online abrufbar

Neueste Web-Technologien mit bewährten Online-Softwarefunktionen

Design, Oberflächen und Klickwege unterliegen ständigen Veränderungsprozessen durch Mode und technische Trends. Durch die konsequente Trennung der Web-Oberflächen als User-Interface und dahinter liegenden Software-Prozessen, können Shop Systeme nach individuellen Vorgaben umgesetzt werden und neueste Webtechnologien zum Einsatz kommen.

Nutzung von Obility mit CMS

Obility stellt eine API Schnittstelle zur Verfügung, wodurch alle Shop-Funktionen innerhalb eines Content-Management-Systems wie Drupal, Typo3, Wordpress etc. verwendet werden können. Sie können somit eigene Web-to-Print Projekte realisieren und dabei auf alle relevanten Funktionen zurückgreifen.