Schnittstellen

Online Payment

Schnittstelle zu externen Online Payment Providern, wenn Schnittstelle vorhanden: z. B. DirectPos, Computop, Paypal, Direct Pos, concardis, PayGate, Heidelpay, Klarna, Ogone, VRepay, Sofortüberweisung, PostFinance, Telecash, Datatrans, Posten, Netaxept,...

Schnittstelle Buchhaltung

Übergabe der Rechnungs-, Rechnungseingangs- und Zahldaten werden an das Buchhaltungssystem übergeben, z. B. DATEV, Navision

Schnittstelle Gothia Factoring

Liefern Sie auf Rechnung, steigt Ihr Umsatz in offenen Shops beträchtlich. Mit der Gothia-Schnittstelle über- senden Sie die Bestelldaten im Warenkorb während des Bestellvorgangs an Gothia. Dort wird überprüft, ob ein auffälliges Zahlverhalten des Kunden bekannt ist. Wenn nein, zeigt der OPS die Zahlart ‚auf Rechnung‘ an, sonst nicht. Mit einem Vertrag mit Gothia verkaufen Sie Ihre Forderungen aus dem Rechnungsgeschäft mit einem kleinen Abschlag und sichern Ihr Geld.

Schnittstelle Versandtracking

Schnittstelle zum Export der Auftragsdaten in das Etikettenprogramm der Versender, Rückimport der Daten mit Trackingnummer und Benachrichtigung an Kunden mit Link auf Versender, z. B. für DPD, DHL, Hermes

Schnittstelle MIS/ERP

Vorbereitete Schnittstelle zur Übergabe von Auftrags- und / oder Rechnungsdaten an ein MIS/ERP-System, Bereitstellung von API-Funktionen zum Rückimport von Prozessstatus aus dem MIS/ERP System, z. B. Orgamax, SAP, Navision, Megalith

Schnittstelle Produktion

Vorbereitete Schnittstelle zum Produktionsworkflow mit kaufmännischen und technischen Daten inklusive Rückimport des Preflight-Status bzw. Preflight-Protokolls pro Produktionsdatei. Bereitstellung einer Admin- Maske, mit der Aufträge ausgewählt werden können, die zu einer Sammelform zusammengeführt werden sollen und Übergabe einer XML mit den entsprechenden Daten und PDF-Dateien an ein Ausschießprogramm, z. B. Prinect, Xerox Freeflow Prozessmanager, Callas, Switch

Schnittstelle Bildpersonalisierung

Schnittstelle zur Verwendung externer Software zur Erzeugung von individuellen, fotorealistischen Bildern

Schnittstelle VIVA Server

Für die Bearbeitung von Gestaltungsvorlagen, die ein hohes Maß an gestalterischen Vorgaben und Regeln, wie z. B. umfließenden Text und Seitenumbruch beinhalten, stellt der OPS eine Schnittstelle zum VIVA Server zur Verfügung. Damit können Sie hochkomplexe Gestaltungsvorlagen bis hin zu automatisierten Katalogen mit Obility realisieren.

Schnittstelle Fotobuch-Software

Eine Fotobuch-Software, die von Kunden offline eingesetzt wird, kann Auftragsdaten per Web direkt an den OPS liefern. Zur Bestellung von Fotobüchern kann direkt aus der Anwendung heraus auf den Warenkorb des Obility Systems zugegriffen werden. Vorteil: Alle Daten werden zentral verwaltet, und Aufträge können im Backend des OPS bearbeitet werden.

Schnittstelle Massenimport Auftragsdaten

Obility kann auch aus vorgelagerten, fremden Shopsystemen Auftragsdaten übernehmen, die dann im Obility- Backend über standardisierte Prozesse verwaltet, gesteuert und abgewickelt werden können.

Schnittstellenentwicklung

Durch die ständige Umsetzung neuer Projekte steht die Entwicklung neuer Schnittstellen nie still. Die Auswahl von Schnittstellen wird immer größer.

Schnittstelle Payment Provider

Die Schnittstelle Obility Online Payment ist die Anbindung externer Online Payment-Provider, um typische Online-Zahlverfahren im Shopsystem zu ermöglichen, z.B. Kreditkartenzahlung oder Giropay. Obility kann mit allen gängigen Zahlanbietern kommunizieren, z.B. DirectPos, Computop, Paypal, Direct Pos (Kreditkarte + GiroPay), concardis (Kreditkarte + GiroPay), PayGate (Kreditkarte + GiroPay), Heidelpay, Klarna, Ogone, VRpay, Sofortüberweisung, PostFinance (Ogone System), Telecash, Datatrans (Schweiz), PayOne, Posten (Skandinavien), Netaxept (Skandinavien). Schnittstellen zu anderen Payment-Anbietern können bei Bedarf jederzeit eingerichtet werden. Versandschnittstelle Online Die Schnittstelle Obility Versandtracking Online stellt eine direkt Anbindung zum Server des jeweiligen Versanddienstleisters her. Die Informationen werden direkt, ohne manuellen Austausch von CSV Dateien über die beiden Systeme ausgetauscht.

Schnittstelle SEO Feed

Schnittstelle zu Dienstleister mit automatischem Feed zu Diensten wie z.B. Google Marketplace für die bessere Vermarktung der Produkte über Google Shopping.

Schnittstelle FiBu

... ermöglicht den direkten Export der Rechnungsdaten in die Fibu (Standard DATEV und SOFA).

Schnittstelle MIS/ERP

Die Schnittstelle Obility MIS / ERP ermöglicht die Übergabe von Auftrags- und Rechnungsdaten an ein MIS / ERP-System, Bereitstellung von API-Funktionen zum Rückimport von Prozess-Status aus dem MIS / ERP-System. (z.B. Printplus, Hiflex, Megalith, Pagina).

Schnittstelle Nature Office

Datenaustausch zur klimaneutralen Produktion.

Schnittstelle OCI/SAML

Die Schnittstelle Obility OCI / SAML ermöglicht die Übernahme von Aufträgen aus Fremdsystemen.

Versandtracking

Schnittstelle zum Export der Auftragsdaten in das Etikettenprogramm der Versender, Rückimport der Daten mit Trackingnummer und Benachrichtigung an Kunden mit Link auf Versender, z. B. für DPD, DHL, Hermes

Schnittstelle SSO

Die Schnittstelle Obility SSO (Single-Sign-On) ermöglicht den automatischen Wechsel aus Fremdsystemen nach Obility ohne erneute Anmeldung.

Fremdshop-Anbindung

Die Schnittstelle Obility Fremdshopanbindung ermöglicht die Anbindung an verschiedene Shopsysteme zur Übernahme der Bestell- und Rechnungsdaten. Produktionsworkflow Die Schnittstelle Obility Produktionsworkflow ermöglicht die Übergabe von kaufmännischen und technischen Daten inklusive Rückimport des Preflight-Status bzw. Preflight-Protokolls pro Produktionsdatei in einen bestehenden Produktionsworkflow. Bereitstellung einer Admin-Maske, mit der Aufträge ausgewählt werden können, die zu einer Sammelform zusammengeführt werden sollen und Übergabe einer XML mit den entsprechenden Daten und PDF-Dateien an ein Ausschießprogramm.

Bildpersonalisierung

Die Schnittstelle Obility Bildpersonalisierung ermöglicht die Verwendung externer Software um individuelle fotorealistische Bilder personalisiert zu erzeugen.

Chili Publisher

Schnittstelle zum Chli Publisher. Nach Auswahl eines Chili-Templates erfolgt der Aufruf des Chili-Publisher innerhalb von Obility. Der User kann das Template über den Chili-Publisher individualiseren und gelangt nach Fertigstellung wieder ins Obility System. Der Chili-Server generiert das Druck-PDF und überhiebt dies an ein zu definierenedes FTP VErzeichnis. DIe Darstellung des Publishers erfolgt in der Standard GUI. Anpassung mit separatem Aufwand möglich. Einrichtung der Schnittstelle erfordert ggf. Aufwand nach den individuellen Projektgegebenheiten.

Publishingserver

Die Schnittstelle Obility Publishingserver ermöglicht den Einsatz eines Publishing-Servers. Für ein Vorlagen-Template auf dem Publishing-Server kann in Obility eine Eingabemaske für Texte und Bilder hinterlegt werden. Im Obility Formulareditor kann der Benutzer seine Daten einpflegen. Nach der Dateneingabe sendet Obility den Content mit der Vorlagen-ID an den Publishing-Server, der die Daten im Template gemäß den CI-Richhtlinien platziert, ein LowRes-PDF oder JPG generiert und dieses zur Anzeige bzw. als Korrekturabzug zurück an Obility sendet. Je nach eingerichteten Prozessen ruft Obility den Publishing-Server für die Herstellung der HighRes-Druckdaten zum gegebenen Zeitpunkt auf und leitet die Daten entsprechend weiter.

Business Intelligence Integration

Schnittstelle zur Verknüpfung des Obility Datawarehose zu einer BI Installation zur Auswertung und Analyse.

Gothia Factoring

Liefern Sie auf Rechnung, steigt Ihr Umsatz in offenen Shops beträchtlich. Mit der Gothia-Schnittstelle über- senden Sie die Bestelldaten im Warenkorb während des Bestellvorgangs an Gothia. Dort wird überprüft, ob ein auffälliges Zahlverhalten des Kunden bekannt ist. Wenn nein, zeigt der OPS die Zahlart ‚auf Rechnung‘ an, sonst nicht. Mit einem Vertrag mit Gothia verkaufen Sie Ihre Forderungen aus dem Rechnungsgeschäft mit einem kleinen Abschlag und sichern Ihr Geld.

Schnittstelle Produktion

Vorbereitete Schnittstelle zum Produktionsworkflow mit kaufmännischen und technischen Daten inklusive Rückimport des Preflight-Status bzw. Preflight-Protokolls pro Produktionsdatei.

Schnittstelle VIVA Server

Für die Bearbeitung von Gestaltungsvorlagen, die ein hohes Maß an gestalterischen Vorgaben und Regeln, wie z. B. umfließenden Text und Seitenumbruch beinhalten, stellt der OPS eine Schnittstelle zum VIVA Server zur Verfügung. Damit können Sie hochkomplexe Gestaltungsvorlagen bis hin zu automatisierten Katalogen mit Obility realisieren.