Print

Bereich Web to Print

Auch in einer zunehmend digitalen Geschäftswelt benötigen Unternehmen weiterhin gedruckte Unterlagen. Dazu zählen

Komplexität reduzieren, analysieren, visualisieren

Wie können Druckereien bei sinkenden Auflagen und häufigen Formatwechseln in Zukunft noch wettbewerbsfähig bleiben? Wie gelingt dem kleinen und mittelständischen Druckbetrieb ein profitables Jahresergebnis? Nicht nur der Fachverband Druck- und Papiertechnik innerhalb des VDMA mit seinem Projekt „Print 4.0“ ist überzeugt, dass intelligent vernetzte Prozesse entscheidend für den Erfolg sein werden.

Der Schmerz der Mitarbeiter mit den Visitenkarten

 

Obwohl die sogenannten Digital Natives inzwischen die Berufswelt erobert haben, ist die gedruckte Visitenkarte immer noch eines der wichtigsten Formate in der Geschäftsausstattung. Das Format hat sich weltweit durchgesetzt und wird in absehbarer Zeit nicht verschwinden. In Ländern wie Japan beispielsweise wird die Übergabe der gedruckten Visitenkarte zwischen Geschäftspartnern geradezu rituell zelebriert. Die Höflichkeit verlangt es, dass man die empfangene Visitenkarte erkennbar wertschätzt und sich dafür bedankt.

Seiten

RSS - Print abonnieren