Kalkulation und Upload

Obility Websubmission

Die typische Anwendung einer Internetdruckerei ist die Möglichkeit, dass sich der User für eine Produktart entscheidet und anhand der Auswahl von vordefinierten Parametern sein Druckprodukt konfiguriert.

Nach Angabe der Auflagenhöhe und der gewünschten Versandart erhält er einen Preis. Übernimmt der Kunde seinen Artikel in den Warenkorb, kann er das Produkt zu den entsprechenden Konditionen bestellen. Der Shop bietet ihm anschließend die Möglichkeit seine Druckdaten hochzuladen.

Die Obility Funktion Websubmission bietet genau diese Web-To-Print Funktionalität.

Die entsprechenden Produktkonfigurationen und Parameter können im Obility Backend vom Shop Betreiber hinterlegt werden. Die Preisfindung erfolgt entweder über eine hochgeladenen Excel Preisliste oder über ein Kalkulationsschema, das individuell eingestellt werden kann.

Durch entsprechende Schnittstellen kann Obility bidirektional an externe Preflightsysteme angebunden werden, so dass gewährleistet wird, dass nur korrekte Druckdaten in den Produktionsprozess gelangen bzw. ein Eskalationsmanager oder der Kunde direkt über die fehlerhaften Druckdaten informiert wird.

Haben Sie Fragen dazu?