Obility und CHILI Publish gehen Kooperation ein

Online-Gestaltung von Druckerzeugnissen über den CHILI Editor eröffnet neue Möglichkeiten für Obility-Kunden

Die neue Schnittstelle zum CHILI Publisher 4.0 eröffnet unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten. Die Online-Editierung von Druckerzeugnissen wird in Zukunft noch einfacher und umfangreicher sein und über unseren integrierten Editor weit hinausgehen. Insgesamt ist die Kombination einer E-Business-Print-Lösung mit einem externen Editor, der unter anderem eine 3D-Visualisierung personalisierter Dokumente ermöglicht, ein wichtiger Schritt im Bereich der browserbasierten Bearbeitungsfunktionen.  

"Die Kooperation von Obility und CHILI ist beiden Firmen eine Herzensangelegenheit!" erklärt der Obility-Geschäftsführer Frank Siegel. Denn beide Firmen ergänzen sich gegenseitig prima und bieten ihren Kunden einen unschätzbaren Mehrwert: "Aus unserer Sicht bilden Obility und der CHILI Publisher 4.0 ein ideales Duo, das unseren gemeinsamen Kunden im Brand Management bislang nicht gekannte Möglichkeiten eröffnet“ ergänzt Piet Saegeman, bei CHILI Publish Business Development Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. 

Der Mehrwert für Obility-Kunden mit dem CHILI Publisher 4.0

Obility Kunden können bereits heute mit einem echten WYSIWYG Editor ihr Online-Print-Business bestreiten. Die neu gewonnene Flexibilität durch die Nutzung des CHILI Publisher Editors erweitert das Portfolio um ein Brand Management Tool, das besonders im B2B-Bereich einen großen Mehrwert hat: "Wir kombinieren also die umfassende Funktionalität von Obility mit der einzigartigen Flexibilität des CHILI Publishers 4.0“, so Frank Siegel.

Der CHILI Publisher gilt regelrecht als Meilenstein im Web to Print Bereich. Durch das Anbinden über eine von M/S VisuCom programmierte Schnittstelle an Obility, eröffnet sich dem Benutzer ein breites Spektrum anpassbarer Funktionen (für Flash / HTML5). Anders herum freut sich Saegmann, in Obility die "flexibelste und leistungsstärkste E-Business Print-Lösung im deutschsprachigen Markt" gefunden zu haben.

Das Fazit der Kooperation von Obility und CHILI

Jetzt kann der CHILI-Editor als Online-Redaktionssystem eingesetzt und gleichzeitig nahtlos in den Workflow und die Produktionsplattformen von Obility eingebunden werden. Die bewusst gewählte programmiertechnische Offenheit von Obility gegenüber ergänzenden Systemen macht sich einmal mehr bezahlt, da die Anbindung von nun an einfach dazugebucht werden kann. 

Haben Sie Fragen zu CHILI?

Hier finden Sie die Pressemeldung als PDF