Obility auf dem Druckforum 2014

Ein spannender Abend mit tollen Gästen und Gesprächen!

Auf dem diesjährigen Druckforum Ende Januar in Filderstadt-Bernhausen durften wir vielen interessierten Zuhörern einen Einblick geben, wie im E-Business und E-Commerce durch automatisierte und standardisierte Prozesse viel Zeit und damit Geld gespart werden kann.

Frank Siegel und Werner Jung ergänzten sich dabei in einem Vortrag, in dem theoretische Inhalte direkt an praktischen Beispielen erklärt wurden. Neben unseren Gästen, die sich bereits im Vorfeld über unsere Seite für die Veranstaltung registriert hatten, gesellten sich spontan noch weitere Besucher, die unsere Präsentation „E-Business und E-Commerce verändern die Druckindustrie. Wie Druckbetriebe davon profitieren“ mit verfolgen wollten. Im Anschluss daran tauschten wir uns noch bei einem kleinen Imbiss miteinander aus.

Frank Siegel und Werner Jung: „Verpassen Sie nicht den Zug!“

Ganz nach dem dem Motto der Präsentation: „Damit Sie den Zug nicht verpassen“ erläuterten Frank Siegel (Obility GmbH) und Werner Jung (M/S VisuCom GmbH) den Zuhörern, wie mit offenen Shops Produkte vermarktet und mit geschlossenen Shops Stammkunden gebunden werden können: „Holen Sie Ihre Kunden ab!“ so die einhellige Meinung beider Redner.

Die Vorteile der Prozessautomatisierung

Sowohl Druckdienstleister als auch deren Kunden sollen von der Standardisierung und Automatisierung profitieren können. Jeder am Printprozess Beteiligte, egal aus welchem Geschäfszweig, kann in seinem Online Bereich individuelle Prozesse durchführen und damit prozessorientiert arbeiten.

Das Thema ist über die Branchen hinweg von großer Bedeutung

Dass dieses Thema der gesamten Branche unter den Nägeln brennt, war auch durch überregionale Besucher erkennbar: Die Firmen waren sowohl durch Geschäftsleitungen als auch durch interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten, die auch nach der Präsentation noch an 3 Arbeitsplätzen tiefer in die Materie einsteigen konnten. Hier stellten Obility-Mitarbeiter die Effizienz der offenen & geschlossenen Shops vor und erklärten zudem die Einsparmöglichkeiten in der Prozessautomatisierung.

Die interessanten Gespräche bei Currywurst und Wedges sorgten für einen gelungenen Ausklang einer tollen Veranstaltung!

Für Anfragen rund um Obility schicken Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der Nummer 0 721 / 6639660 an.