Obility auf der X-Fair in Wien

Besucher interessierten sich speziell für Web-To-Print Shops und Automatisierung

Obility wird in Österreich von Unternehmen eingesetzt, die Web-To-Print Shops für die Betreuung von Stammkunden anbieten, die Printprodukte in offenen Print-Shop-Systemen vermarkten und die kaufmännische Prozesse mit Hilfe des prozessorientierten ERP von Obility optimieren.

Deshalb präsentierte sich Obility auf der X-Fair Messe, vom 15. bis 17.4. in Wien.

Unser Schwerpunkt

Schwerpunkt auf dem Obility Stand war die Vorstellung des neuen Obility Business Shop Konzeptes, das für unterschiedliche Web-To-Print Konzepte jeweils passende Shop-Systeme zur Verfügung stellt. Egal ob Copy-Shop oder Druckerei, egal ob Offset oder Digitaldruck, egal ob Akzidenzdruck oder Large-Format Printing und egal ob für Stammkunden oder für die Kundengewinnung - es gibt passende und schnell umsetzbare Lösungen.

Außerdem zeigte Obility auf der X-Fair sein prozessorientiertes ERP Konzept, womit Unternehmen interne Prozesse optimieren und automatisieren können.