Obility Blog

Neue Analysefunktionen in Obility mit Pentaho

Redner auf dem Anwendertreffen 2015: Marco Decker, SOLUTION CONCRETE e.K. & Jens Pötz, M/S VisuCom
Worum es geht Marco Decker und Jens Pötz präsentieren die neuentwickelten Statistik- und Analysefunktionen in Obility, die nun auf Basis der Business Intelligence ­Lösung Pentaho bereitstehen. In Zukunft werden Sie den Erfolg Ihrer Obility-Lösung zu jeder Zeit im Blick haben, Problemfelder gezielter analysieren und Marketingaktionen konkreter planen können.

Die vielfältigen Möglichkeiten des Chili Editors und seine Integration in Obility

Redner auf dem Obility Anwendertreffen 2015: Geert Fransen, CHILI Publish
Worum es geht CHILI Publisher ist eine webbasierte Doku­menten­be­arbeitungs-Lösung die sich nahtlos und transparent in eine breite Auswahl an Workflows und Produktionsplattformen einbettet. Sie wurde auf vier Grundprinzipien gebaut: Flexibilität, eine offene Struktur, Konsistenz über Systeme und Plattformen hinweg und ein browserbasiertes Interface.

Web-Shops im Produktionskontext

Redner auf dem Anwendertreffen 2015: Robert Zacherl, Impressed GmbH
Worum es geht Unter Ausnutzung der heute beinahe automatisch anfallenden Metadaten, lassen sich viele der notwendigen Bearbeitungs- und Optimierungsprozesse für die von Kunden übermittelten digi­talen Produktionsdaten optimal auto­matisieren.

Mehr Wachstum durch internationale Kooperation im Online-Druck mit Obility

Redner auf dem Anwendertreffen 2015: Marco Oetterli (Oetterli Druck AG) & Markus Dombrowsky (Karten-mal-anders)
Worum es geht Als kleiner, spezialisierter Online­-Druck-Anbieter ist die Internationalisierung eine Herausforderung. Es gibt dabei eini­ges zu beachten: Rechtliche Themen der jeweiligen Märkte, lokale Besonderheiten, unterschiedliche Zielgruppenbedürfnisse, abweichende Sprachregeln und mehr.

Print 2.0 - Herausforderungen an den Drucker der Zukunft

Auf dem Obility Anwendertreffen 2015 spricht Bernd Zipper, zipcon consulting GmbH
Worum es geht Was soll das alles? Industrie 4.0? Internet der Dinge? E-Business Print? Und was kommt da noch alles, was dem Drucker das Leben schwer machen wird? Und warum redet man von einer „Disruption des Geschäftsmodells Print“ ) Bernd Zipper geht der Sache auf den Grund und erklärt in bewährt unterhaltsamer, spannender Art in welche Richtung es geht und wie sich ein moderner Medien­dienst­leister – im Optimalfall – darauf vorbereiten sollte.

Obility sucht Verstärkung!

Verstärken Sie unser Team als Junior Key Account Manager (m/w)
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt: Junior Key Account Manager (m/w)   Ihre Aufgabenstellung Proaktive Betreuung unserer Bestandskunden hinsichtlich neuer Feature-Wünsche, Update-Informationen und allgemeiner Projektentwicklung Marktbeobachtung Projektplanung Generierung und Führung eigener Projekte bei Bestandskunden Ihre gewünschte Qualifikation

Oetterlidruck wird 40 Jahre

Das Team von Obility gratuliert zum Jubiläum und dankt für die tolle Zusammenarbeit!
Die Firma Oetterli Druck aus Eschenbach in der Schweiz ist nun seit 40 Jahren bekannt für Druckprodukte erster Güte. Angefangen im Jahr 1975 mit einer Druckerei, ist Oetterli Druck nun "Haus-und Hof-Lieferant" vieler namhafter Kunden. Und nicht nur das: Auf vier verschiedenen eigenen Portalen können Kunden ihre individuellen und hochwertigen Druckprodukte ganz einfach online bestellen. Mittlerweile beschäftigt das schweizer Unternehmen rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die neben dem regulären Geschäft auch die Aufträge der eigenen Onlineshops ausführen.

Obility auf der X-Fair in Wien

Besucher interessierten sich speziell für Web-To-Print Shops und Automatisierung
Obility wird in Österreich von Unternehmen eingesetzt, die Web-To-Print Shops für die Betreuung von Stammkunden anbieten, die Printprodukte in offenen Print-Shop-Systemen vermarkten und die kaufmännische Prozesse mit Hilfe des prozessorientierten ERP von Obility optimieren. Deshalb präsentierte sich Obility auf der X-Fair Messe, vom 15. bis 17.4. in Wien.

Das Obility Anwendertreffen 2015

Am 22. & 23. 06. 2015 in Höhr-Grenzhausen
Liebe Freunde von Obility,  Im Juni ist es wieder soweit: Das mittlerweile 3. Obility Anwendertreffen findet statt! Nach dem letztjährigen Wechsel der Location, treffen wir uns in diesem Jahr wieder im Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen. Hier finden Sie die komplette Agenda und die Rednerprofile.

Obility Statement zur Sicherheitslücke im PayPal

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer von Obility, wie Sie vielleicht bereits erfahren haben, wird PayPal aufgrund einer bekannt gewordenen Sicherheitslücke im SSLv3 Protokoll zum 03.12.2014 auf das sichere TLS Protokoll umstellen. Das alte Protokoll wird dann nicht mehr unterstützt.

Seiten

News abonnieren