Obility Blog

Obility API Connect für CMS Systeme

Posterkoenig.ch und kartenengel.de nutzen Web To Print Funktionen und eCommerce mit WordPress bzw. mit eigenem CMS
Wer auf ein eigenes CMS oder auf Open-Source Systeme nicht verzichten und gleichzeitig seinen Kunden effektive Web-To-Print Funktionen zur Verfügung stellen will, erhält nun mit ObilityAPI Connect  die passende Lösung. ALLE W2P Funktionen  des Obility wie z.B. die Editierung von grafischen Druckvorlagen, die Kalkulation von Druckprodukten, Druckdaten Upload und Online Datencheck stehen über eine konfigurierbare API Schnittstelle zur Verfügung und können direkt angesprochen werden.

Freier Obility WebToPrint HTML Editor erfolgreich im Einsatz

Akzeptanz von Usern sehr hoch Auf der Drupa neu vorgestellt, wird der neue HTML Editor für das Web-To-Print System Obility von M/S VisuCom und Printdata nunmehr erfolgreich in Web-To-Print Shops und Print Portalen eingesetzt. Wie hier bei Kartenengel.de nutzen Obility Dienstleister den Editor sowohl in offenen Shops z.B. für Kalender, Grußkarten etc. als auch für geschlossene Stammkunden Portale zur Editierung von Drucksachen aller Art, z.B. Geschäftsdrucksachen, Broschüren, Preislisten und vieles mehr.

Web To Print mit Bildpersonalisierung: Der neue Letterjames Shop

Der Letterjames Relaunch jetzt mit Online-PrintShop Technologie auf der Drupa wurde die Zusammenarbeit mit Alphapicture für die Intergration von Bildpersonalisierungen in unser Web2Print System Online-PrintShop bekannt gegeben. Nun ist Letterjames mit dem OPS und der entwickelten Schnittstelle zu Alphapicture neu aufgesetzt worden. Mit Letterjames können Kalender und Grußkarten mit Fotomotiven bestellt werden, in die fotorealistischer, individueller Text in die Motive eingebunden ist - besonders für Endverbraucher immer noch ein faszinierendes Druckprodukt!

Druck & Form: Web To Print Lösungen mit dem Online-PrintShop im Fokus der Messebesucher

Plug’n’Play Shops, Individuelle Web2Print Systeme und Online Print Automatisierung finden großes Interesse Auf der Druck & Form in Sinsheim konnte das Publikum live erleben wie ein Web-To-Print Workflow mit dem Obility Bestellungen vereinfacht und die Auftragsbearbeitung deutlich vereinfacht: Vorlagen Editierung im Online Designer, Bestellung des Printproduktes, Freigabe durch den Auftragssachbearbeiter im Obility Backend, automatische Erzeugung von Lieferschein und Rechnung und Druck auf einem Laserdrucker und Übermittlung der Druckdaten bis zum Rip der Druckmaschine.

Neuer Web To Print Shop mit Obility online!

Shop System für individualierte Weinverpackungen - Einsatz des neuen Obility HTML Editors Die Firma Knauer, bereits mit mehreren Systemen erfolgreicher Obility Anwender hat mit www.praesentverpackung24.de einen neuen Shop für die Individualisierung und Bestellung von Prasentverpackungen online gestellt.

Neue „Button-Lösung“ tritt ab 1. August 2012 in Kraft

Für alle Betreiber eines Webshops tritt ab 1. August 2012 das Gesetz zum besseren Schutz der Verbraucher vor Kostenfallen im Internet in Kraft. Printdata informiert Betreiber des Online-Print-Shops OPS über die geänderte Gesetzeslage.

Printdata auf der Drupa:

Mit der Web-to-Print-Lösung Obility voll die Anforderungen der Besucher getroffen Knapp 1.000 Standbesuche und etliche konkrete Projekte / Bedeutung von Web-to-Print als Schnittstelle zum Kunden bestätigt / Kundeninteresse aus sehr unterschiedlichen Bereichen / Vielseitigkeit von Obility wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Annähernd 1.000 Standbesuche und etliche Projekte für das Nachmessegeschäft – mit unserem Obility trafen wir auf der diesjährigen drupa voll die Anforderungen der Besucher. Unser Messestand inmitten des drupa innovations parcs  war permanent gut besucht. Sowohl Druckdienstleister aus den Bereichen Offset-, Digital-, Large Format-, Etiketten- und Verpackungsdruck als auch Verlage, Agenturen und Drucksachenvermittler beschäftigten sich intensiv mit den vielfältigen Möglichkeiten, die ihnen Obility mit seiner einzigartigen Flexibilität bietet – die wiederum eine Voraussetzung für konsequente Kundenorientierung im

Obility Drupa Highlight: Kooperation mit Locr und Alphapicture

Weltweit erste Integration von Web-to-Print mit Bild- und Landkartenpersonalisierung / Schnittstellen von AlphaPicture und locr in die Web-to-Print-Lösung Obility integriert / Innovative Möglichkeiten für B2B- und B2C-Online-Shops. Printdata, AlphaPicture und locr haben auf der drupa 2012 eine Kooperation verabredet. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die von Printdata, Karlsruhe-Eggenstein, und M/ VisuCom, Mülheim-Kärlich bei Koblenz, entwickelte Web-to-Print-Lösung Obility mit der Bildpersonalisierungslösung von AlphaPicture, Frankfurt/Main, und der Technologie für den Einsatz individualisierter Anfahrts- und Umgebungskarten in der One-to-One-Kommunikation von locr, Braunschweig, integriert. Das bietet in der Vermarktung von Druckerzeugnissen über das Internet völlig neue Möglichkeiten. So lassen sich jetzt unter anderem Werbedrucksachen über Online-Shops gestalten und bestellen, die sowohl mit Bildern als auch mit Landkarten individualisiert werden. Die Integration von Web-to-Print mit personalisierten Bild- und Geodateninformationen ist für B2B- und B2C-Online-Shops interessant. Während sich mit den neuen Möglichkeiten einerseits die Response-Quoten im Direktmarketing erhöhen lassen, bieten sie andererseits auch Privatpersonen attraktive Möglichkeiten, bestimmte Personengruppen auf bislang nicht gekannte Weise anzusprechen. Der Phantasie sind dabei praktisch keine Grenzen gesetzt.

Auch 2012 sind wir in Düsseldorf: Printdata auf der Drupa!

Melden Sie sich gleich heute für Ihren Besuch auf der Messe bei uns an! Sie finden uns in der Halle 7.0 am Stand D08. Wir freuen uns über Ihren Besuch! Erleben Sie den neuen Online-Print-Shop 5 mit seinen zahlreichen Neuerungen. Das neue Obility ist aus den Unternehmen in der Web-to-Print-Branche nicht mehr wegzudenken. Seine zahlreichen Erneuerungen, besonders im Bereich HTML Editor, Iphone-App, seinem  neuen Backend und dem Integration Viva Publishing Server ist er DAS Tool zur Vermarktung von Drucksachen über das Internet.

Bericht in Print & Produktion 7-8/2011: Aufbruch in ein neues WEB-TO-PRINT Zeitalter

Die Firma Eggers Druck + Service hat sich auf Lösungen für den Online-Einkauf von Druckerzeugnissen spezialisiert. Die Online-PrintShop-Software Obility von der Firma Printdata aus Eggenstein-Leopoldshafen  entlastet sogenannte „Printbyer“ bei ihrem Web-basierten Einkauf von Druckereierzeugnissen. Mithilfe der Software können nicht nur die Firma Eggers Druck + Service, sondern beispielsweise auch zahlreiche Werbeagenturen ganz neue Geschäftsfelder im Web-to-Print-Business  erschließen.

Seiten

News abonnieren