Torsten Hertel und Dirk Simanek, T.HE Consulting GmbH

Anwendertreffen 2017: Unsere Referenten im Profil

Torsten Hertel und Dirk Simanek auf dem Obility Anwendertreffen 2017

Unter dem Schlagwort „Internet der Dienste“ ist die Offenheit von Systemen und die Vernetzung von Anwendungen ein zentraler Baustein der Digitalisierung. Obility Anwender haben durch offene Schnittstellen z.B. im Print Shop, im Stammkunden-Shop, im Web-To-Print Portal, in der Auftragsverwaltung und im Drucksachen-Einkauf die Möglichkeit, Daten und Funktionen mit anderen Softwarelösungen auszutauschen. Das hat den Vorteil, dass immer die geeignetste Lösung zum Einsatz kommen kann. T.HE Consult bietet als „Internet-Dienst“ eine cloudbasierte Druckdatenprüfung, die voll umfänglich in Obility integriert ist. Eine ideale Lösung für Print Shops und für Print-Buyer, ohne hohe Investitionskosten die Qualität der Druckdaten zu sichern.
 

Ihr Thema bei uns:

"Cloudbasierte Datenprüfung als Mehrwert für Druckereien"

Die Druckdatenprüfung ist sowohl für Online-Druckereien als auch für den klassischen Druckdienstleister eine undankbare Aufgabe - aber ohne geht es nicht. Für diese Herausforderung müssen alle Printanbieter Software, Schnittstellen und Knowhow bereitstellen. Und je mehr Aufträge verarbeitet werden, desto höher sollte der Grad der Automatisierung sein - aber das kostet Geld. Als Experte für Prepress Workflows bietet T.HE Consulting GmbH nun eine SaaS Lösung in der Cloud, die auf gängigen und anerkannten Softwareprodukten im Hintergrund basiert. Torsten Hertel und Dirk Simanek präsentieren anhand Live Beispielen mit Printshops, Datenupload, automatischer Prüfung und automatischen Folgeprozessen, wie ihr Service in Obility integriert ist.

 

Unser Anwendertreffen 2017