Obility Workshop mit HP Indigo Anwendern

Obility Workshop mit HP Indigo Anwendern

Digitaldrucker haben ein Problem, wenn es um die Abwicklung Ihrer Aufträge geht. Nicht selten ist der Auftrag bereits produziert aber die Auftragspapiere fehlen, weil die Auftragsbearbeitung mit dem MIS zu lange dauert. Das ist ärgerlich und verschwendet Zeit. Die kaufmännischen Folgen sind nicht zu unterschätzen: die Verwaltungskosten für die Auftragsbearbeitung im Digitaldruck sind mit einem klassischen MIS zu hoch. Und da der Auftragswert von digitalen Jobs in der Regel geringer ist, wird die Marge durch die hohen Verwaltungskosten aufgefressen. Wenn sich dann die Anzahl der digitalen Aufträge erhöht, potenziert sich das Problem und kann zu negativen Ergebnissen führen.

Hier kann ein SMART MIS durch die Automatisierung von Geschäftsprozessen enorm helfen.

Am 5. September veranstalteten wir deshalb ein MIS Expertentreffen in unserem Tagungshotel Heinz in Höhr-Grenzhausen. Ganz bewusst hatten wir dazu einen kleinen Kreis interessierter HP Indigo-Anwender eingeladen.

Zunächst wurde das SMART MIS Konzept von Obility vorgestellt, welches browserbasiert betriebliche Abläufe von der Auftragsannahme über die interne Auftragsabwicklung, die Kundenkommunikation und die Einbindung von Lieferanten bis hin zum Versandtracking automatisieren kann.

Schwerpunkt war nach der Mittagspause die Formulierung von Wünschen und die Erarbeitung konkreter Anforderungen an ein E-Business Print System, damit das SMART MIS die kaufmännischen Prozesse von Digitaldruckern optimieren kann und Prozess-Kosten gespart werden.

Im Workshop wurde klar, dass Obility heute schon viele Mehrwerte liefert bzw. dass viele Punkte bereits auf der Entwicklungsagenda stehen. Darüber hinaus gab es viele neue Ideen und konstruktive Hinweise, die wir nun in die Entwicklung aufnehmen, um das Leben von Digitaldruckern leichter zu machen.

Résumé von MIS Experte und Geschäftsführer Marcus Kalle, NINO Druck: "Die Teilnahme hat sich absolut gelohnt. Die gemeinsame konstruktive Arbeit und der offene Austausch mit den Kollegenbetrieben war etwas Besonderes und zeigt gleichzeitig den einzig richtigen Weg, wie man gemeinsam in dieser schwierigen Branche bestehen kann. Wichtiges Thema, tolle Menschen, sehr gutes System!"

Wir möchten die Wünsche von Druckdienstleistern kennen, Probleme beheben und Mehrwerte liefern, ganz nach unserem Motto:

einfach Business
einfach machen

Wir danken allen Teilnehmern für ihren Input um unsere Entwicklung voranzutreiben, damit Druckdienstleister mit Obility ihr Print Business einfacher machen.

Interessieren Sie sich ebenfalls für unsere Lösung? Wir beraten Sie gerne!

Kontakt