Dominik Haacke, Geschäftsführer der Mediaprint Mauthe GmbH

Anwendertreffen 2017: Unsere Referenten im Profil

Dominik Haacke von Mediaprint Mauthe spricht auf dem Obility Anwendertreffen

Die Digitalisierung Print ist ein ganzheitliches Projekt, das neben dem Kundenservice durch Printshops und Stammkundenportale auch alle kaufmännischen Abläufe und die Einbindung von Partnern einschließt. Dafür setzt die mediaprint mauthe kalender verlag GmbH Obility als zentrales SMART MIS System ein. Das gesamte Projekt hat einen strategisch hohen Wert für das Unternehmen. Und deshalb steckt Dominik Haacke als Geschäftsführer mit seinem umfassenden Erfahrungsschatz als Mediengestalter, Industriemeister und technischer Betriebswirt mitten in der digitalen Transformation. In seinem Vortag lässt er sich ein wenig über die Schulter schauen und zeigt, wie sich mediaprint mauthe mit Obility entwickelt hat und welche Wege gemeinsam beschritten werden.

Sein Thema bei uns:

„Obility Praxisbericht: SMART MIS Auftragsabwicklung im B2B-Umfeld“

Von einer breiten Systemlandschaft und viel manueller Arbeit zu einem browserbasierten ERP-System mit integriertem Shopsystem, sowohl als Open- und Closed-Shop im B2B-Umfeld. Eine spannende Geschichte der Systemumstellung und neuen Herausforderungen in Hinblick auf n-Server-Konzepte, Synchronisation und stetiger Prozessoptimierung. Weitere Einblicke in die Möglichkeiten vier Vertriebslinien in ein System zu integrieren.

Unser Anwendertreffen 2017