Die drupa 2016 - unser Rückblick & Ausblick

Schön war’s, schön wird’s!

Liebe Freunde von Obility,

es dürfte bei vielen Unternehmen im Nachgang der drupa wenigstens genauso viele Danksagungen geben wie im Vorfeld Werbung und Hinweise auf den eigenen Stand. Und ja, dem schließen wir uns an!

Wir sagen (auch jetzt noch!) von ganzem Herzen Danke für Ihren Besuch auf der drupa, für die vielen tollen Gespräche und die neuen Projekte, die sich aus den Besuchen ergeben haben.

Und doch wollen wir Sie nicht auf eine Reise in die Vergangenheit, sondern auf einen Spaziergang in die Zukunft mitnehmen. Denn wie im Titel erwähnt: Die drupa war schön - aber jetzt wollen wir uns weiter darauf konzentrieren, welchen Mehrwert Sie davon haben werden!

Dass wir unser Release 50 in den Fokus gerückt haben, kam natürlich nicht von ungefähr. Denn wir haben festgestellt, dass Druckunternehmen heute und in der Zukunft dann am ehesten erfolgreich sind, wenn sie ihr Unternehmen auf (eine oder mehrere) der 4 Säulen stellen.

Diese Säulen (Print Shops, Print Management, Print Automation und Print Integration) haben wir Ihnen gezeigt - und Ihr Feedback war wirklich klasse. Insgesamt haben wir den Eindruck gewonnen, dass die gedrückte Stimmung in der Druckindustrie einer neuen Dynamik gewichen ist.

Sehr gerne wollen wir ein Motor dieser Dynamik bleiben und Unternehmen dabei unterstützen, alte und neue Geschäftskonzepte erfolgreich umzusetzen. Wir haben mit vielen Unternehmerinnen und Unternehmern gesprochen, die positiv in die Zukunft schauen - und genau das tuen wir auch!

Wir versprechen Ihnen, dass wir Obility immer weiterentwickeln, damit Sie auf die Anforderungen Ihrer Kunden perfekt reagieren  - oder besser noch - sogar ganz neue Trends setzen können.

Wir sorgen dafür, dass Sie optimal aufgestellt sind für Ihr Business im Print 4.0

Mit

  • neuer Optik,
  • neuen Oberflächen,
  • der durchweg benutzerfreundlichen Bedienung,
  • ganz neuen individuell-einstellbaren Hilfe-Wikis im Backend,
  • dem individuellen Ein- und Ausblenden von Feldern,
  • der mobil-optimierten Ansicht im Back- und Frontend,
  • der Option der Produktionsplanung inkl. Plantafel,
  • neuen Cashing-Verfahren für einen schnelleren Seitenaufbau

und vielen weitere Änderungen und Neuerungen bei den 4 Säulen von Obility!

Wir freuen uns drauf - oder anders: Schön wird’s!

Es grüßt Sie

Ihr Frank Siegel und das Team der Obility